Lehm

In Deutschland wurde Lehm jahrhundertelang beim Bau von Fachwerkhäusern verwendet. Nun kommt er wieder in Mode, denn seine Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen. Lehm verleiht den Räumen, in denen er angewendet wurde, nicht nur Charakter durch seine natürliche Schönheit, sondern sorgt auch für ein angenehmes Raumklima. Wände aus Lehm erzeigen eine konstante und gesunde Luftfeuchtigkeit. Das schont die Schleimhäute und senkt das Erkältungsrisiko.

Besonders für Allergiker ist der natürliche Baustoff bestens geeignet, da er die Fähigkeit besitzt Rauch, Ausdünstungen und Schadstoffe zur absorbieren. Durch eine fachgerechte Auftragung eignet sich Lehm sogar für Bad und Küche.

Als authentischer Baustoff ist Lehm besonders für alte Häuser ein echter Eyecatcher.